• astriddoppler1

32. Deutscher Hautkrebskongress in Hannover

Ein Fixtermin im Herbst ist für uns der Deutsche Hautkrebskongress, der von der ADO (Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie) jedes Jahr im September veranstaltet wird. Der Kongress findet jedes Jahr in einer anderen Stadt statt - in diesem Jahr ist Hannover an der Reihe. Das wissenschaftliche Programm startet am 14.09 und geht bis zum17.09.

Den Abschluss des Kongresses bildet traditionell das Forum Hautkrebs. Kongress Highlights und Neuigkeiten werden für Betroffene verständlich zusammengefasst und präsentiert.


Patientenvertreter:innen vor Ort


Als Patientenorganisation ist es uns ein besonderes Anliegen, dass die Leiter und Leiterinnen unserer angeschlossenen Yokos und Selbsthilfegruppen auf einem aktuellen Wissensstand sind, was Erkrankung, Therapiemöglichkeiten oder auch Nebenwirkungen betrifft. Wir freuen uns sehr, dass viele unserer Leiter:innen diese Möglichkeit wahrnehmen und am wissenschaftlichen Programm teilnehmen.


Menschen sitzen in einem Saal an Tischen und haben Lernmaterial am Tisch liegen.
Patientenvertreter:innen in der ersten Reihe am ADO Ludwigshafen

Forum Hautkrebs

Auf dem Bild ist das Programm des Forum Hautkrebs zu lesen
Forum Hautkrebs, Programm

Auch für Betroffene und Interessierte gibt es alljährlich die Gelegenheit, sich im Rahmen des Deutschen Hautkrebskongresses auf den neuesten Stand zu bringen, nämlich am Forum Hautkrebs, der Patientenveranstaltung, die am Samstag, 17.09. nachmittags von 14 bis 16:30 stattfindet.


Vor Ort und Online

Damit möglichst viele Betroffene teilnehmen können, wird die Veranstaltung nicht nur vor Ort stattfinden sondern auch über einen Livestream zu sehen sein. Den Livestream, sowie die Möglichkeit, bereits vorab Fragen an die Ärztinnen zu stellen, findest du auf der offiziellen Kongresswebseite.


Den gesamten Flyer mit allen Details zum genauen Veranstaltungsort findest du hier:

Flyer Forum Hautkrebs







Team MID im Einsatz am Kongress und am Forum Hautkrebs


Melanom Info Deutschland legt großen Wert auf gute Zusammenarbeit mit dem medizinischen Fachgesellschaften, daher kommen wir gerne und beteiligen uns aktiv und ehrenamtlich am Kongress sowie am Forum Hautkrebs.


Zwei Frauen lächeln in die Kamera. Die Frau links im Bild trägt ein türkises Stirnband, die Frau rechts hat kinnlanges graues Haar und trägt eine rosa Brille.
Gudrun Tiebe (Selbsthilfe Melanom Orchidee) und Astrid Doppler, MID

Astrid und Gudrun sind als Referentinnen im wissenschaftlichen Programm im Einsatz. Am Freitag den 16.09. ab 16:45 Uhr sind wir Teil von Workshop 11: Kommunikation auf Augenhöhe: Wie geht das? Die Patientensicht im Fokus.


Selbstverständlich bringen wir nicht nur unsere eigene Sicht ein, sondern haben im Vorfeld die Mitglieder unserer Onlinegruppe befragt, worauf es ihnen ankommt.





links im Bild Katharina Kaminski, sie hat blonde, kurze Haare und trägt eine schwarze Brille ud ein Schwarzes Shirt. Rechts, Christiane Weber, die dunkelbrauen, schulterlange Haare hat und ein türkises Shirt und einen schwarzen Blazer trägt.
Katharina Kaminski, MID und Christiane Weber

Katharina, die auch eine Melanom Patientin ist und Vorsitzende von MID ist, hat dann am Samstag Nachmittag ihren Einsatz und wird zusammen mit Christiane Weber die Patientenveranstaltung ehrenamtlich moderieren und durch das Programm führen.












eine hübsche Frau mit schulterlangen, dunkelroten Haaren und blauen Augen lächelt in die Kamera.
Jessica Weiner, MID

Jessica, die sowohl Admin ist in unserer Onlinegruppe, als auch im Vorstand unseres Vereins ist, nimmt am Forum Hautkrebs teil.

Außerdem leitet sie zusammen mit Ines Wach die Yoko Selbsthilfe Hautkrebs Hannover. Kontaktmöglichkeiten zu Jessica und Ines findet ihr auf unserer Webseite im Bereich "Lokale Hilfsangebote".

Jessica hat das Gorlin Goltz Syndrom, eine seltene genetische Erkrankung, die dazu führt, dass sie sehr viele Basalzellkarzinome entwickelt. ein Interview mit Jessica dazu, was es heißt, mit dieser Erkrankung zu leben, findet ihr hier.

Am Forum Hautkrebs wird Jessica interviewt zum Thema "Trauer um mich selbst - Umgang mit einem schwierigen Gefühl".


Wir MIDis würden uns sehr freuen, wenn ihr entweder direkt vorbeischaut am Forum Hautkrebs oder Online dabei seid.


Eine Gruppe von Menschen lächelt in die Kamera.
So kann das aussehen, wenn sich Gruppenmitglieder am Forum Hautkrebs treffen. Das Foto entstand in Ludwigshafen im Rahmen des ADO. Wer mag in diesem Jahr mit aufs Foto?